Smaragdenten

Die Smaragdente ist eine relativ kleine Ente, die durch ihren intensiven smaragdgrünen metallischen Glanz besticht. Der Körper der Ente soll länglich und allseits gut gerundet sein. Die Flügel sind lang, wodurch auch die Flugfähigkeit erhalten wird.

Neben dem intensiven Glanz des Gefieders legt man auf die schwarze Schnabel und Lauffarbe großen Wert. Bei dem mittel hohen Stand ist es ein muß, dass das Fersengelenk noch sicht bar ist.

Mit zunehmendem Alter werden vor allem die Enten im Gefieder immer weißer. Die Smaragdenten brüten selbst und ziehen auch sicher Ihre Jungen groß. Probleme gibt es nur wenn zwei führende Enten in einem Gehege laufen. Als zweckmäßig haben sich für die Eiablage Kisten erwiesen, mit einer Grundfläche von ca. 26 X 26 cm.

Autor: Michael Schneider